Hafendorf | Foto: Fotostudio-Nord | zur StartseiteRathaus, Königstr. 1a | Foto: Florian Kleinfenn | zur StartseiteRathaus, Königstr. 1a | Foto: Florian Kleinfenn | zur StartseiteGroßer Zechliner See | Foto: C. Seefeld | zur StartseiteFoto: REG Petruschke-Juhre | zur StartseiteSchlosskater Sheldon | Foto: C. Seefeld | zur StartseiteBläserklasse Flecken Zechlin | Foto: A. Gowin | zur StartseiteFoto: C. Seefeld | zur StartseiteGrienericksee I Foto: C. Seefeld | zur StartseiteFoto: C. Seefeld | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Amateurmusikfonds

Meldung aus Rheinsberg
Pixabay (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Pixabay

Im Nordwesten Brandenburgs gibt es viele Amateurmusikerinnen und Amateurmusiker, die das kulturelle Angebot in unserer Region bereichern.

 

Bewerben können sich Chöre, Orchester, Bands, Musikvereine, Kirchenmusikensembles und Organisationen, die sich neuen künstlerischen Projekten zuwenden und wieder mehr Amateurmusik auf die Bühne bringen.

 

Die Förderhöhe richtet sich nach der Reichweite und reicht von mindestens 2.500 Euro bis höchstens 50.000 Euro.

Anträge können bis zum 15. Juni 2024 gestellt werden.

 

Alle Informationen zur Ausschreibung (u.a. FAQ und Link zur Antragstellung) stehen unter http://www.bundesmusikverband.de/amateurmusikfonds zur Verfügung.