Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.NET
 
Foto: Florian KleinfennBild: Udo UrbanFoto: C. SeefeldFoto: REG Petruschke-JuhreFoto: C. SeefeldBild: Udo UrbanFoto: Fotostudio-NordBild: Udo Urban
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Volksbegehren „Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für ,Sandpisten‘“

Die Vertreter der Volksinitiative Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für ,Sandpisten‘“ haben fristgemäß die Durchführung eines Volksbegehrens verlangt. Das Volksbegehren kann durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab dem 12. Oktober 2021 bis zum 11. April 2022 unterstützt werden. Mit der Volksinitiative wird der Landtag aufgefordert, die gemeindlichen Erschließungsbeiträge für sogenannte „Sandpisten“ abzuschaffen. Darunter werden Anlagen verstanden, die vor der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 „hergestellt oder für Verkehrszwecke genutzt“ wurden:

Bekanntmachung über die Durchführung eines Volksbegehrens „Volksinitiative zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge für ,Sandpisten‘“

 

Interaktiver Stadtplan
Sprechzeiten

 

Persönliche Besuche

sind derzeit nur

nach vorheriger

Terminabsprache möglich.

Unsere Ansprechpartner*innen

sind unter den gewohnten

Telefonnummern und

Mailadressen für Sie da.

Sprechzeiten:

Dienstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 16:00 Uhr

Infos & Hinweise

Coronavirus

Ratsinformationssystem

Allris

Maerker
b3b587fa3b
Tourist-Information

TI