Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.NET
 
Bild: Udo UrbanFoto: C.SeefeldBild: Udo UrbanBild: Udo UrbanFoto: C. SeefeldFoto: C. SeefeldFoto: C. SeefeldFoto: REG Petruschke-Juhre
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Öffnungszeiten Briefwahlbüro

Rheinsberg

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Schon jetzt können Sie Ihre Stimme per Briefwahl abgeben. Darüber hinaus haben Sie ab Dienstag, 31. August 2021 die Möglichkeit, Ihre Stimme persönlich an Ort und Stelle abzugeben (Sofortbriefwahl).

Das Rheinsberger Briefwahlbüro befindet sich im Rathaus, Königstraße 1a, Erdgeschoss (barrierefrei), Raum 1.16b und ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

Montag: 9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:

9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr

Mittwoch: 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:

9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag:

geschlossen, außer am 24.09.2021

9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

 

Für persönliche Briefwahlanträge bzw. für die Sofortbriefwahl ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Dennoch werden Sie angesichts der pandemischen Lage ausdrücklich gebeten, die Sofortbriefwahl nur in dringenden Fällen und unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln, zu nutzen. Für die Wahlhandlung sollte möglichst ein selbst mitgebrachter (nicht radierfähiger) Stift genutzt werden.

Wer per Briefwahl wählen möchte, sollte sich die Briefwahlunterlagen nach Hause schicken lassen. Die Zusendung Ihrer Briefwahlunterlagen können Sie wie folgt beantragen:

 

  • per Mail an unter Angabe von Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift oder

 

  • per Fax an 033931/55250 unter Angabe von Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift oder

 

  • schriftlich: hierzu füllen Sie bitte den Antrag auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte aus und schicken diese an die Stadt Rheinsberg, Seestraße 21, 16831 Rheinsberg.

 

Der Versand der roten Wahlbriefe wird von der Deutschen Post AG übernommen und ist kostenfrei. Die Wahlbriefe müssen vom Wahlberechtigten so rechtzeitig abgeschickt werden, dass sie bis spätestens zum Wahlsonntag, dem 26. September 2021, 18 Uhr bei der Stadt Rheinsberg, Seestraße 21, 16831 Rheinsberg eingegangen sind. Nur dann dürfen sie bei der Auszählung berücksichtigt werden. Bei Fragen können Sie sich gern an Frau Lotter, Tel. 033931/55102 wenden.

 

Informationsvideo des Bundeswahlleiters:

BRIEFWAHL EINFACH ERKLÄRT

 

Bitte beachten Sie, dass für alle sonstigen Angelegenheiten weiterhin eine vorherige Terminvergabe notwendig ist.

 

Bild zur Meldung: Pixabay

Interaktiver Stadtplan
Sprechzeiten

 

Persönliche Besuche

sind derzeit nur

nach vorheriger

Terminabsprache möglich.

Unsere Ansprechpartner*innen

sind unter den gewohnten

Telefonnummern und

Mailadressen für Sie da.

Sprechzeiten:

Dienstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 16:00 Uhr

Infos & Hinweise

Coronavirus

Ratsinformationssystem

Allris

Maerker
b3b587fa3b
Tourist-Information

TI