Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.NET
 
Bild: Udo UrbanBild: Udo UrbanFoto: C.SeefeldFoto: REG Petruschke-JuhreBild: Udo UrbanBild: Udo Urban
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Sachbearbeiter*in Steuern und Abgaben (m/w/d)

Allgemeines:

Bei der Stadt Rheinsberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 

Sachbearbeiter*in Steuern und Abgaben (m/w/d)

 

mit 38 Wochenstunden befristet bis 31.12.2022 zu besetzen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Festsetzung der Grundsteuer A, B und Ersatzbemessung, im Wesentlichen:

  • Erfassung, Veranlagung, Erhebung der Steuern
  • Führen der Einzelakten für die Steuerpflichtigen
  • Veranlassung Eigentümerwechsel in Bezug auf die Ersatzbemessung
  • Ermittlung von Grundlagen zur Nach- und Neuveranlagung der Grundsteuer A und B beim Finanzamt

 

Mitwirkung bei der Erhebung kommunaler Abgaben, im Wesentlichen:

  • Zweitwohnungssteuer, Vergnügungssteuer, Tourismusbeitrag
  • Neuanlagen, Verwalten und Aktualisieren von Personenkonten
  • Stammdatenpflege und Datenbereinigung für den Bereich Steuern und Abgaben
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Anträgen auf befristete oder unbefristete Niederschlagungen im Rahmen der Grundsteuererhebung

 

Außendienst im Rahmen von Vorortkontrollen zu den Abgabenarten, im Wesentlichen:

  • Vorortkontrollen, Recherchen und gezielte Nachprüfungen in der Stadt Rheinsberg (einschließlich der Orts- und Gemeindeteile) hinsichtlich der Abgabenarten Zweitwohnungssteuer, Kurbeitrag, Tourismusbeitrag, Hundesteuer
  • Zusammenhangstätigkeiten und Dokumentation der Feststellungen

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d) oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges I oder gleichwertiger Abschluss mit einschlägiger Berufserfahrung
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis, schnelle Auffassungsgabe, Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • gründliche EDV-Kenntnisse (u.a. MS-Office)
  • Kenntnisse in der Anwendung von INFOMA und Archikart sind wünschenswert
  • weiterhin wünschenswert sind sehr gute Ortskenntnisse sowie Kenntnisse auf dem Gebiet der kommunalen Steuern und Abgaben
  • PKW Führerschein

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • tarifgerechte Vergütung inkl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein qualifiziertes und dynamisches Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der bestehenden Gleitzeitregelung

 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD (VKA) und wird mit der Entgeltgruppe 6 vergütet. Schwerbehinderte (bitte Nachweis beifügen), werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung ausschließlich auf dem Postweg mit aussagekräftigen Unterlagen, Betreff: „SB Steuern und Abgaben“, bis zum 4. Oktober 2020 an: Stadt Rheinsberg, Hauptamt, SG Personal, Seestraße 21, 16831 Rheinsberg. Aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie, auf die Übersendung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichthüllen zu verzichten.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen bis zum 31. Dezember 2020 in der Personalstelle und werden danach vernichtet. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet. Bei Rückfragen können Sie sich gern an Frau Schlesinger unter 033931/55104 wenden.

Kontakt:
Stadt Rheinsberg
Seestraße 21
16831 Rheinsberg

Telefon (033931) 55 0
Telefax (033931) 55 250

E-Mail E-Mail:
www.verwaltung.rheinsberg.de

Mehr über Stadt Rheinsberg [hier].



Interaktiver Stadtplan
Sprechzeiten

 

Persönliche Besuche im

Bau- und Bürgeramt

sind derzeit nur

nach vorheriger

Terminabsprache möglich.

Unsere Ansprechpartner*innen

sind unter den gewohnten

Telefonnummern und

Mailadressen für Sie da.

Sprechzeiten:

Dienstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag

9:00 - 12:00 Uhr und

13:30 - 16:00 Uhr

Infos & Hinweise

Coronavirus

Ratsinformationssystem

Allris

Maerker
Tourist-Information

TI