Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.NET
 
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Bauingenieur*in

Allgemeines:

Bei der Stadt Rheinsberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Bauingenieur*in (m/w/d)

 

für das Sachgebiet Hochbau, Tiefbau und Brückenbauwerke

mit 38 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • federführendes Projektmanagement/ –steuerung und Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben in Verbindung mit externen Planern einschließlich Projektvorbereitung, Abstimmung des Bedarfes, der Aufgabenstellung und der Zielsetzung,
  • Bearbeitung von städtischen Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im teils unter Denkmalschutz stehenden Bestand in eigener Regie bzw. in Zusammenarbeit mit externen Architekten und Planungsbüros,
  • Prüfung und Kontrolle der Arbeitsergebnisse der Fachplaner sowie Kosten- und Terminsteuerung,
  • Überprüfung der Leistungen der Objektüberwachung und Kontrolle des Nachtragsmanagements,
  • Organisation und Durchführung von Vergabeverfahren gemäß den Vorschriften der UVgO, VOB und VgV, u.a. Vergabe freiberuflicher Planungsleistungen,
  • Durchführung von kleineren Bauvorhaben oder Teilprojekten gem. HOAI in den Leistungsphasen 1 bis 9,
  • Fördermittelakquise im Sachgebiet einschließlich Mittelverwaltung und Abrechnung.

 

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur/Bauingenieurswesen, Abschluss: Master, Dipl.-Ing. (FH) oder gleichwertig,
  • Kenntnisse in der Projektsteuerung, der Gestaltung und Umweltverträglichkeit von Baumaßnahmen,
  • Organisations-, Gestaltungs- und Planungskompetenz,
  • gründliche und umfassende Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen,
  • mindestens dreijährige Berufspraxis bezüglich größerer Hochbaumaßnahmen sowie analytisches und konzeptionelles Denkvermögen,
  • gute Kenntnisse des privaten und öffentlichen Baurechts,
  • Kenntnisse des Vertrags- und öffentlichen Vergaberechts,
  • PKW-Führerschein.

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit entsprechenden Fortbildungsmöglichkeiten,
  • ein qualifiziertes und dynamisches Team,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA), Entgeltgruppe 10.
     

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung ausschließlich auf dem Postweg mit aussagekräftigen Unterlagen, Betreff: „Bauingenieur*in“, bis zum 31. Januar 2020 an:

 

Stadt Rheinsberg

Hauptamt

SG Personal

Seestraße 21

16831 Rheinsberg

 

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter und Klarsichthüllen und reichen Sie nur Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bei Rückfragen können Sie sich gern an Frau Fischer (Sachgebiet Personal) unter 033931 55 104 wenden.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen bis zum 31. März 2020 in der Personalstelle und werden danach vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt nicht erstattet.

Kontakt:
Stadt Rheinsberg
Seestraße 21
16831 Rheinsberg

Telefon (033931) 55 0
Telefax (033931) 55 250

E-Mail E-Mail:
www.verwaltung.rheinsberg.de

Mehr über Stadt Rheinsberg [hier].



Sprechzeiten

Dienstag

9:00 bis 12:00 Uhr und

13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Donnerstag

9:00 bis 12:00 Uhr und

13:30 bis 16:00 Uhr

Montag, Mittwoch, Freitag

Termine nach Vereinbarung

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Ratsinformationssystem

Allris

Maerker
Digimobil

Logo Digimobil

Tourist-Information

TI