Sie sind hier: Wirtschaft & Gewerbe / Infrastruktur

Rheinsberg besteht seit der letzten Gemeindegebietsreform aus insgesamt 17 Ortsteilen. Hier leben ca. 8.500 Einwohner auf einer Fläche von etwa 325 km².


Straßenanbindung:
Auf der Straße ist das Stadtgebiet entweder über die A24 (ca. 30 km von der AS "Neuruppin" bzw. "Neuruppin Süd") oder über die B96 (in Gransee Richtung Rheinsberg abbiegen) zu erreichen.

Rheinsberg liegt an der " Deutschen Alleenstraße".

Bahnanbindung:

Seit Dezember 2006 hat das Land Brandenburg die Bahnanbindung nach Rheinsberg reduziert. Aufgrund von Bürgerprotesten und intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten ist es aber wieder gelungen, zumindest in der Saison, eine schnelle und komfortable Bahnanbindung in das Zentrum Berlins herzustellen. Die kürzeste Fahrtzeit beträgt zur Zeit 75 Minuten.

Gewerbegebiet:
Das Rheinsberger Gewerbegebiet liegt am südöstlichen Ortsrand. Noch sind einzelne Flächen verfügbar.

 

 

 

Counter seit Februar 1999
Heute: , Gestern: 
Woche: , letzte Woche: