Publikationen des Museums

Wo waren Sie im Kriege, Herr- ?
Kurt Tucholsky im 1. Weltkrieg

Katalog zur Ausstellung von Wolfgang Sax und Dr. Peter Böhtig (2015)

9,90 €

Sunhild Pflug (2015): "Da stehn die Häuser, und lassen in sich hausen..." Kurt Tucholskys Wohnorte in Berlin.

Frankfurter Buntbücher 56.

8,00 €

Kurt Tucholsky: Herr Wendriner und das Lottchen (2014).

Peter Böthig und Carina Stewen (Hrsg.). Verlag für Berlin-Brandenburg 2014. 96 S.

14,99 €

Bogendruck der Rheinsberger Stadtschreiber (ab 1995)

"Rheinsberger Bogen"

4,00 €

Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte (2012).

Sonderauflage zum 100. Jubiläum des Büchleins. Zeichnungen von Silke Thal. Edition Rieger.

9,95 €

Peter Böthig, Alexandra Brach (2010):

Else Weil. Fragmente eines deutsch-jüdischen Lebensweges.

7,00 €

Peter Böthig (2010): Im Haus der sieben Wälder. Lola Landau und Armin T. Wegner in Neuglobsow.

Frankfurter Buntbücher 49.

8,00 €

Peter Böthig (2009): Alfred Wegener. Meteorologe. Polarforscher. Geowissenschaftler.

4,00 €

Peter Böthig (2008): Erich Arendt und Neuruppin.

Frankfurter Buntbücher 44/45.

7,50 €

Peter Böthig, Stefanie Oswalt (2005): Juden in Rheinsberg. Eine Spurensuche.

Edition Rieger. 184 S., mit s/w Abbildungen.

14,90 €

Peter Brasch zum Gedenken. Wo ist das Wunder das endlich verletzt.

Peter Böthig (Hrsg.). 2001.16 S.

5,00 €

Öffnungszeiten

ab 01.11.2018:

Dienstag bis Sonntag

10:00 - 16:00 Uhr

Mittagspause:

12:30 - 13:00 Uhr

Anfahrt...

Preise...

Lesung

(c) Imi Kötz

 

Unda Hörner

1919. Das Jahr der Frauen

am Donnerstag, 24. Januar 2019 um 19:30 Uhr, im Kurt Tucholsky Literaturmuseum

mehr...

Ausstellung in der Remise

(c)Bluhm

Rückblick
Rheinsberg in der Fotografie um 1990

Aus der Sammlung des Kunst- und Kulturvereins Rheinsberg e.V.

Ausstellung vom 10. November 2018 bis 27. Januar 2019

mehr...

Ausstellung in der Galerie

(c)KTL

Günter Rieger: Zwischen Buchdeckeln und ringsherum

Ausstellung vom 10. November 2018 bis 20. Januar 2019

mehr...

20. Archivschaufenster

(c)KTL

Ralf Hentrich zum Gedenken (1965-2018)

hab da mal eine Radierung performt

mehr...

Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte