Kurzbiographie

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Tucholsky, 1920

1890 In Berlin geboren

1911
Mit Else Weil in Rheinsberg

1912
Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte erscheint

1915-1918
Soldat im I. Weltkrieg

In den 20er Jahren
wichtigster Autor der „Weltbühne“,
Chansontexte, Reisen in Europa

1924
Umzug nach Paris

1930
Umzug nach Schweden

1932
Letzter Text für die „Weltbühne“

1933
Ausbürgerung aus dem Deutschen Reich

1935
Freitod in Schweden

 

Öffnungszeiten

ab 01.11.2018:

Dienstag bis Sonntag

10:00 - 16:00 Uhr

Mittagspause:

12:30 - 13:00 Uhr

Anfahrt...

Preise...

Lesung

 

Steffen Mensching

Schermanns Augen

am Donnerstag, 28. Februar 2019 um 19:30 Uhr, im Kurt Tucholsky Literaturmuseum

mehr...

Ausstellung in der Galerie

(c)KTL

Manfred Zoller: Blaue Gürtel aus Wäldern - Malerei und Assemblagen

Ausstellung vom 26. Januar 2019 bis 10. März 2019

mehr...

20. Archivschaufenster

(c)KTL

Ralf Hentrich zum Gedenken (1965-2018)

hab da mal eine Radierung performt

mehr...

Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte