Galerie

Kunstausstellungen

Jens Kanitz, 2011

Neues sehen, anders sehen, Künstlern bei ihren Erkundungen der Wirklichkeit folgen, die Welt in anderen Farben und unvertrauten Perspektiven neu wahrnehmen – das Museum zeigt hochrangige Ausstellungen zeitgenössischer Bildender Kunst. Von großer Bedeutung ist die Kooperation mit der Berliner Akademie der Künste. Seit 2002 zeigen wir jährlich eine Ausstellung eines Akademie-Mitglieds.

Galerieplan 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung in der Galerie

(c)Curio

Sabine Curio Einblicke

Ausstellung vom 17. Februar bis 1. Mai

„Durch eine sinnliche Malweise und Formensprache, in der sich Sensibilität und Herbheit vereinen, lyrischer Reichtum und karge Zurückhaltung, gelingt es Sabine Curio, ihre Sicht auf die Welt zu gestalten....“
(aus der Eröffnungsrede von Franka Keil, am 17.02.2018)

 




Einblick in die Ausstellung

 

 

Ausstellungseröffnung im Spiegelsaal

(c)Klemm

Barbara Klemm Fotografie

Ausstellungseröffnung am 5. Mai 2018, um 11:30 Uhr im Spiegelsaal

Begrüßung: Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, Generaldirektor der Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Einführung: Ingo Schulze, Schriftsteller, Mitglied der Akademie der Künste Berlin
Musik: Sabina Matthus-Bébié - Klarinette

Einige von Barbara Klemms Aufnahmen, wie jene von Willy Brandt und Leonid Breschnew, zählen als Bildikonen inzwischen zum „fotografischen
Gedächtnis“ unserer Gesellschaft.

Gemeinsam mit der Galerie Kunst-Kontor Potsdam und der SPSG.

Literaturausstellungen

Unsere literarischen Ausstellungen präsentieren nicht nur Kurt Tucholsky selbst, sondern auch bedeutsame Themen und spannende Persönlichkeiten seiner Schaffenszeit und der Gegenwart. Bei der Vorbereitung einer Ausstellung werden die Büros des Museums zur Detektei. Wir tauchen ein in eine vergangene Zeit, in eine fremde Familie, in ein unbekanntes Leben. Unsere Ermittlungen führen uns in Archive und Nachlässe. Staubige Akten, vergilbtes Papier – eine Suche nach Namen, Orten und Daten, die mit dem Thema in Verbindung stehen. Aus detailgenauen Beobachtungen erarbeiten wir Ausstellungen, die mitreißen und verzaubern.

 

Wanderausstellungen

"Mit Haß aus Liebe". Ansichten der "Weltbühne"

Das Kurt Tucholsky Literaturmuseum ist Dienstleister für andere kulturelle Einrichtungen. Unsere Ausstellungen sind in ganz Deutschland und europaweit gezeigt worden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10:00 - 17:30 Uhr

Mittagspause:

12:30 - 13:00 Uhr

Montag, 30.4. geöffnet

Anfahrt...

Preise...

Newsletter

(c)KTL

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Lesung

(c)Anikka Bauer

Alina Herbing
Niemand ist bei den Kälbern

am Donnerstag, 26. April um 19:30 Uhr

mehr...

Ausstellung in der Galerie

(c)Curio

Sabine Curio
Einblicke

Ausstellung vom 17. Februar bis 1. Mai

mehr...

Ausstellungseröffnung im Spiegelsaal

(c)Klemm

Barbara Klemm Fotografie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 5. Mai um 11:30 Uhr

mehr...

Vortrag in der Remise

(c)KTL

Dr. Alexander Hempelmann
Astronomie zu Alfred Wegeners Zeiten und heute

am Dienstag, 8. Mai um 19:30 Uhr in der Remise

mehr...

Ausstellung in der Remise

(c)Wegwart

Mal so, mal so ...
Gemeinschaftsausstellung der Malgruppe "Am Wald"

Ausstellung vom 2. März bis 24. Juni

mehr...

47. Stadtschreiberin

(c)Grit Poppe

Grit Poppe

von Februar bis Juni zu Gast in Rheinsberg

mehr...

Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte